zum Inhalt springen

XLinC Lab

Am Institut für deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln finden sprachwissenschaftliche Untersuchungen statt. Wir untersuchen mithilfe unterschiedlicher Methoden, wie das Gehirn auf unterschiedliche sprachliche Reize reagiert. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unser Labor für Experimental Linguistics in Cologne – XLinC Lab – vorstellen, das über Ausstattung verfügt, um die menschliche Sprachverarbeitung zu untersuchen. Unser Labor führt u.a. folgende Untersuchungen durch:

Hier finden Sie visuelle Eindrücke, eine Beschreibung der Zielsetzungen, des Ablaufes etc. sowie Auskünfte über aktuelle Studien. Fall Sie Interesse haben, an einer unserer Untersuchungen teilzunehmen, dürfen Sie sich gerne über unser Kon­takt­for­mu­lar oder per E-Mail über xlinc-lab(at)uni-koeln(punkt)de bei uns melden. Für den Fall, dass Sie nicht wissen, wo das XLinC Lab zu finden ist, schauen Sie einfach auf den La­ge­plan. Wir freuen uns auf Sie!

Leitung: Prof. Dr. Petra Schu­ma­cher

Arbeitsgruppen:

ProbandInnen gesucht!

Zur Zeit werden im XlinC-Lab des IDSL I unterschiedliche Studien durchgeführt. Hierfür werden zahlreiche Probanden benötigt. Aktuell laufen folgende Untersuchungen:

  • EEG-Experimente
  • Eye-Tracking-Experimente
  • Reaktionszeitexperimente
  • Blickbewegungsmessungen mit Kindern

Für den Fall, dass Sie Interesse haben, melden Sie sich einfach über über unser Kon­takt­for­mu­lar. Für die Teilnahme erhalten Sie 9 € pro Stunde oder eine Teilnahmebescheinigung über Versuchspersonenstunden.